top of page

KÖRPERPFLEGE

Katzen sind für ihre Selbstpflegefähigkeiten bekannt, aber sie benötigen immer noch etwas Hilfe von ihren Besitzern, um sie sauber und gesund zu halten. Die Pflege Ihrer Katze hilft nicht nur, sie sauber zu halten, sondern hilft auch, Haarballen vorzubeugen und hilft bei der Floh- und Zeckenprävention. In diesem Artikel besprechen wir die Bedeutung der Pflege Ihrer Katze sowie einige Tipps, wie Sie sie effektiv pflegen können.

 

Warum Fellpflege für Katzen wichtig ist

Die Fellpflege ist für Katzen aus mehreren Gründen unerlässlich. Erstens hilft es, ihre Mäntel sauber und frei von Verfilzungen, Verwicklungen und Knoten zu halten. Verfilzungen und Verwicklungen können zu Hautirritationen und Infektionen führen und für Ihre Katze auch schmerzhaft sein. Zweitens beugt die Fellpflege Haarballen vor, die Verdauungsprobleme und sogar Darmblockaden verursachen können. Drittens kann eine regelmäßige Fellpflege dabei helfen, Knoten, Beulen oder Verletzungen auf der Haut Ihrer Katze zu erkennen, die eine ärztliche Behandlung erfordern. Schließlich ist die Fellpflege eine hervorragende Methode, um eine Bindung zu Ihrer Katze herzustellen und ihr Zuneigung zu zeigen.

female-groomer-brushing-cat-salon.jpg

Die Pflege Ihrer Katze ist nicht so kompliziert, wie es scheinen mag. Hier sind einige Tipps, um den Prozess überschaubarer zu gestalten:

 

Bürsten

Das Bürsten ist der wichtigste Teil der Fellpflege Ihrer Katze, besonders wenn sie lange Haare hat. Es hilft, abgestorbene Haare zu entfernen, Verfilzungen vorzubeugen und die Wahrscheinlichkeit von Haarballen zu verringern. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten und beginnen Sie am Kopf und arbeiten Sie sich bis zum Schwanz vor. Seien Sie sanft, besonders an den empfindlichen Stellen wie Bauch, Achselhöhlen und Innenseiten der Oberschenkel.

 

Baden

Das Baden Ihrer Katze ist nicht notwendig, es sei denn, sie hat Flöhe oder ist in etwas Schmutziges geraten. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Katze zu baden, achten Sie darauf, ein katzenspezifisches Shampoo zu verwenden und gründlich auszuspülen. Vermeiden Sie es, Wasser in Ohren und Augen zu bekommen, und trocknen Sie sie mit einem Handtuch oder einem Haartrockner auf niedriger Stufe ab.

 

Nagelschneiden

Das Trimmen der Krallen Ihrer Katze ist wichtig, um zu verhindern, dass sie Möbel oder Menschen zerkratzt und beschädigt. Verwenden Sie eine Nagelschere, die speziell für Katzen entwickelt wurde, und achten Sie darauf, nicht in den Nagel zu schneiden, den rosafarbenen Teil des Nagels, der Blutgefäße und Nerven enthält. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Tierarzt um Hilfe.

 

Augen und Ohren reinigen

Katzen sind anfällig für Augen- und Ohreninfektionen, insbesondere solche mit langen Haaren oder flachen Gesichtern. Verwenden Sie ein weiches, feuchtes Tuch, um Ausscheidungen oder Schmutz aus den Augen zu entfernen, und reinigen Sie die Innenseite der Ohren mit einem Wattebausch oder einem weichen, mit warmem Wasser angefeuchteten Tuch.

 

Zähneputzen

Regelmäßiges Zähneputzen kann helfen, Zahnproblemen bei Ihrer Katze vorzubeugen. Verwenden Sie eine katzenspezifische Zahnbürste und Zahnpasta und putzen Sie ihre Zähne etwa 30 Sekunden lang sanft. Verwenden Sie keine menschliche Zahnpasta, da sie für Katzen schädlich sein kann.

 

Abschluss

Die Pflege Ihrer Katze ist unerlässlich, um sie sauber, gesund und glücklich zu halten. Regelmäßiges Bürsten, Krallenkürzen, Reinigen von Augen und Ohren und Zähneputzen kann helfen, verschiedenen Gesundheitsproblemen vorzubeugen und eine Bindung zu Ihrer Katze aufzubauen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Katze pflegen sollen, fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

bottom of page